Wissenswertes zum Maidlgut

Das ursprüngliche Maidlgut war mitten im Ortsteil Walchen. Im Jahr 2007 entschloss sich die Familie Bernsteiner zu einer Standortverlegung. Sie bauten ausserhalb des Dorfes, inmitten der Felder einen modernen Laufstall für ca. 35 Kühe plus Nachzucht (ca. 60 Stück). Zum Bauernhof gehören auch einige Pferde (Noriker, Haflinger, Pony).
Im Jahr 2008 wurde das Stefflbauerngut in Walchen erworben und im Jahr 2009 und 2010 erbaute die Familie das Appartementhaus Maidlgut. Diese Investitionen waren mitunter durch den Verkauf der Alm in Ferleiten (2008), am Fusse des Grossglockners möglich.
In Thumersbach bei Zell am See besitzt die Familie Bernsteiner einen Bergbauernhof, der ebenfalls selbst bewirtschaftet wird. Dort befinden sich 10 Kalbinnen der Rasse Holstein und ca. 15 Brillenschafe. In Walchen bewirtschaftet die Familie Bernsteiner ca. 30 ha Grünland, in Thumersbach 5 ha Grünland sowie 9 ha Wald.
"Wir sind begeisterte Züchter, nehmen auch an vielen Ausstellungen teil - wir konnten schon zahlreiche Preise erringen", so Frau Bernsteiner.

Die Milch wird an die Pinzgau Milch abgeführt und ca. 15 Holstein-Kalbinnen werden jährlich über den Rinderzuchtverband vermarktet.

Ihre Anfrage

Anreise

So finden Sie uns!

Bildergalerie Bauernhof

Fam. Bernsteiner  │  Walchen 354  │  5721 Piesendorf, Austria  │  Tel.:+43 (0) 676 / 340 6107  │  mail: bernstein@sbg.at
Site by